Kostbare Augenblicke

Die Naturstation vermittelt auf anschauliche und spannende Weise Besonderheiten über Tiere und Pflanzen am Greifensee. Auch Spiel und Spass kommen nicht zu kurz: Auf dem Erlebnispfad und Abenteuerspielplatz darf geklettert, geforscht, entdeckt und gespielt werden. Es stehen Picknickplätze, Feuerstelle und ein kleines Bistro zur Verfügung. Wer mehr über die Natur am Greifensee erfahren möchte, flaniert unter fachkundiger Leitung durch die Silberweide.

Angebote für Familien

Bibergeil und scharfe Zähne

Dem Biber gefällt es am Greifensee. Auch in der Naturstation sind seine Spuren zu finden: gefällte Bäume und Dämme. Der Spaziergang befasst sich mit dem tierischen Landschaftsarchitekten und seinen Fähigkeiten. Aber auch mit den Problemen - solchen, die der Biber hat und solchen, die er den Menschen macht.

Für Familien und Gruppen

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Treffpunkt Naturstation Silberweide
Teilnehmer max. 20 Personen (für Kinder geeignet)
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Saisonal und kunterbunt

Einzigartige Pflanzen und Tiere haben ihren Lebensraum in der Naturstation. Mit geschärftem Blick begeben wir uns auf einen Rundgang durch die faszinierende Landschaft. Wir streifen unterschiedliche – der Saison angepasste – Themen wie den Lebensraum und das Verhalten von Storch, Eisvogel, Biber, Teichbewohner sowie einheimische Wildpflanzen.

Für Familien und Gruppen

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
(inkl. Eintritt in die Naturstation)
Teilnehmer max. 20 Personen (für Kinder geeignet)
Treffpunkt Naturstation Silberweide
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Führung durch das Storchen-Schlemmerland Riediker-Rälliker-Ried

Jährlich beziehen die Weissstörche im März ihre Horste im Riediker-Rälliker-Ried, renovieren und schmücken sie aus für die Brut und klappern um die Wette. Inmitten von Feuchtwiesen, Feldern und dem Naturschutzgebiet am Greifensee finden sie einen idealer Lebensraum um ihre Jungen aufzuziehen.

Bei einem Rundgang durch das Riediker-Rälliker-Ried mit der Storchen-Rangerin erzählt sie mehr über das Leben des Weltenbummlers. Unter anderem erfahren Sie, warum sich die Störche so gerne hier ansiedeln, wie sich die Population verändert hat und warum einige nicht mehr nach Süden ziehen.

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
Teilnehmer max. 20 Personen
Jahreszeit ganzjährig möglich, optimal in den Storchenmonaten März-August

Erlebnis-Nachmittage für die Kleinsten: Naturgruppe «Silberzwiebeli»

Ab 17. August starten wir mit sinnlichen Erlebnis-Nachmittagen für die Kleinsten (1.5 bis 2 Jahre). Mit Mami oder Papi in Reichweite sammeln die Kleinen erste soziale Erfahrungen. Fasziniert und neugierig gehen sie auf die anderen Kindern zu und verlieren ihre Scheu. In der Naturgruppe «Silberzwiebeli» dürfen sie im eigenen Tempo und im geschützten Rahmen entdecken, beobachten und be-greifen.

Dauer
90 Minuten
Kosten
250.- Franken
(Ein Kind und Begleitperson; inkl. Eintritt in die Naturstation)
Teilnehmer
max. 8 Kinder und 8 Erwachsene
Termine
17. August bis 19. Oktober, 15.30 bis 17 Uhr
(10 Nachmittage)

Kindergeburtstag

Kinder kann man besonders gut für die kleinen und grossen Dinge in der Natur begeistern. Neben Spiel und Spass gibt es auch viel Interessantes und Wissenswertes aus der Naturstation zu erzählen. Die Aktivitäten werden der Jahreszeit und Witterung angepasst. Die Grillstelle und der Abenteuerspielplatz können selbstverständlich mitbenutzt werden.

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
(inkl. Eintritt in die Naturstation)
Teilnehmer max. 12 Kinder und 2 Erwachsene
Jahreszeit April bis Oktober: täglich buchbar von 10 bis 18 Uhr
November bis März: Dienstag bis Freitag buchbar von 10 bis 17 Uhr
Weitere Infos Organisatorisches